Spanndecken Trockenbau Innenausbau Raumdesign
Gebäudeausbau mit Trockenbaumaßnahmen

Trockenbau sind ein Teil des konstruktiven Gebäudeausbaus und erfordern als Nachfolgearbeiten das Vorhandensein einer Rohbaukonstruktion, entweder als Massivbau oder als Skelettbau.

Das gemeinsame Merkmal der Trockenbaukonstruktionen ist die Verwendung vorgefertigter Bauelemente, die meist "trocken" durch mechanische Verbindungen zu Bauteilen gefügt werden. Die verschiedenen Elemente und Schichten erfüllen im Wege der "Arbeitsteilung" unterschiedliche Aufgaben, aber nur im Zusammenwirken aller Bestandteile kann das Bauteil als Ganzes sein vorgesehenen Zweck erfüllen.

Diesen Bauprinzip bietet so erhebliche technische, wirtschaftliche und terminliche Vorteile für das Bauwesen, dass die in der Vergangenheit rasch gewachsene Bedeutung erklärbar wird. Die objektiv vorhandene bei der Bauplanung und Ausführung in Grenzen gehalten werden. Dies erfordert allerdings von allen Beteiligten besondere Kenntnisse und Fertigkeiten, damit die offensichtlichen Vorzüge des Trockenbaus auch genutzt werden können.

Spektrum & Nachteile

Spektrum
Vorteile